boxed
border
http://spechtfritze.de/files/themes/smartbox-installable/
http://spechtfritze.de/
#e63f18
style3
D
07
Aug

IMG_5937

.. wenn man das Spechtproblem nicht rechtzeitig ernst nimmt.
Sie können sich nicht vorstellen wie die Ecke hier vorher ausgesehen hat. Und dann kommt natürlich alles auf einmal! Fassadenkletterer, Verspiegelungen, Schutzkappen, Schnursysteme, Kantenschutzprofile, Kosten.
Also bitte warten Sie nicht zu lange mit Gegenmassnahmen. Nachteilig ist ausserdem, dass Spechte noch schwerer zu vertreiben sind, wenn sie sich erst einmal an so einer Hausecke eingelebt haben. Bringt man ihnen von vornherein bei, dass an der Fassade kein Preis zu gewinnen ist fangen sie erst gar nicht an übermütig zu werden. Meistens sind im Anfangsstadium eines Spechtbefalls schon kleinere Abwehrmassnahmen ausreichend um das Gebäude für die Spechte unattraktiv zu machen.

02

Specht vertreiben

Oder: Wie werd´ich den Vogel los?

Auch eine Möglichkeit dem Specht graue Haare wachsen zu lassen. Man fülle seine Spechthöhle mit Steinen auf! Wieder einmal ein fantastisches Beispiel für die vielfältigen Ideen von Eigentümern in der Specht-Krise! Der Wärmedurchgangskoeffizient von Steinen lässt zwar ein wenig zu wünschen übrig, dafür gibt´s kein nerviges Geklopfe mehr. Letzten Endes hat das aber nur bedingt Abhilfe geschaffen.

Der Spechtbefall war schon zu weit fort geschritten.

DER SPECHTFRITZE musste ran! Alle Spechtlöcher wurden von uns fachgerecht verschlossen. Mehrere Hausecken mussten mit Kantenschutzprofilen abgedeckt und so gegen Wiederbefall gesichert werden. Auch ein Schnursystem und Lichtreflektoren kamen zum Einsatz.

18
Aug

Die SMS-Kappen schützen die bereits reparierten Spechtlöcher

… Sonne, Mond und Sterne

Die neueste Erfindung aus dem Haus DER SPECHTFRITZE: Die Sonne, Mond und Sterne-Abdeckkappen! (SMS-Kappen). Mit diesen Kappen können Spechtschäden an verschiedenen Stellen vor Wiederbefall geschützt werden. Wurden bislang nur die nüchternen Gerüstankerloch-Schutzkappen eingesetzt um den Wiederbefall einzelner Spechtlöcher in der Fassadenfläche zu vermeiden, kommen jetzt geformte Kappen zum Einsatz. Die SMS-Kappen gibt es hauptsächlich in Gold, Gelb und Silbergrau, können aber auf Anfrage auch in allen an anderen Farben geliefert werden. Der Vorteil dieser Kappen ist, dass der Schutz der Fassade als Fassadendekoration getarnt ist.
Gerade bei privat genutzten, eher niedrigen Wohnhäusern liegen die Schäden in einer Höhe die schnell ins Blickfeld eines Betrachters geraten kann.
Niemand käme auf die Idee hinter den Sonnen-, Mond-, und Sternenkappen Schutzkappen gegen Spechtbefall zu vermuten.
Eine elegante Methode mehrere, oft auch noch weit verteilte, kleinere Spechtschäden gegen Wiederbefall zu schützen. weiter…